Login

Aach Woi zu trinke is e Kunst

Vor über 70 Jahren brillierte Adolf Gottron mit seiner legendären Büttenrede über die hohe Kunst des Weintrinkens – bis heute ein Highlight in der gereimten Auseinandersetzung mit dem Wein. Begleiten Sie uns in die Weinberge vor den Toren der Stadt, zu einer poetischen Lese bekannter und weniger bekannter Dichterworte zum rheinhessischen Lieblingsgetränk. Für die erforderliche feucht-fröhliche Stimmung sorgt dabei die eine oder andere Flasche Wein: "Mer trinke de Woi, wo er wächst".

Des was mer schneid bei de Les, des sind die Pergel.
Die kläne Beerscher häße Traube, sage die annern un wissens genau.
Des, was mer schneid, is die Frucht und häßt Traub.
Die kläne Beerscher häße Pergel bei uns, ich wäß es genau.

(Inge Reitz-Sbresny)


Termine

  • Sonntag, 7. Juni 2020, 14 Uhr

Treffpunkt


Bus 64 Richtung Laubenheim, Hst. "Erich-Koch-Höhenweg".


Dauer


2,5 - 3 Std.

 

04
06
01
05
02
08
03
07

 


Preise/Buchung

  • Preis: 26 Euro pro Person, inkl. 5-Glas-Weinprobe und Winzervesper.
  • Voranmeldung: Zwingend erforderlich, online, telefonisch (06131 242827) oder per This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. im Tourist Service Center.