Login

Die Neustadt

WallaustraßeDie Mainzer Neustadt wurde vor über 100 Jahren im bis dahin vor den Toren der Stadt gelegenen "Gartenfeld" als Einheit geplant, um rasch neuen Wohnraum zu beschaffen. Sie präsentiert aber nicht nur die architektonische Vielfalt der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, sondern gewährt auch Einblicke in die Geschichte des sozialen Wohnungsbaus bis in die Gegenwart. Spektakuläre architektonische Wahrzeichen der Moderne sind die Bonifatius-Türme am Hauptbahnhof, die Kunsthalle am ehemaligen Zoll- und Binnenhafen und die neue Synagoge. Keltische und römische Siedlungen und das frühe Christentum haben weitere Spuren hinterlassen.

Heute leben in der Neustadt mit ihrer fast autarken Infrastruktur 27.000 Menschen - ein bunter Bevölkerungs- mix. Das weitgestreute Angebot an Einkaufsmöglichkeiten, Gewerbe, Gastronomie und Wohnquartieren bietet immer wieder neue Überraschungen.


Termine

  • Sonntag, 12. März 2017, 14 Uhr
  • Samstag, 18. November 2017, 14 Uhr

Treffpunkt

Hbf, Hotel Hammer


Dauer

2 Stunden.


Teilnahmegebühren und Bestellung

    Tourist Service Center
  • Erwachsene: € 7
  • Kinder ab 9 Jahre, Schüler, Studenten, Rentner, Schwerbehinderte: € 5
  • Familienkarte: € 19

 

Eine Voranmeldung bzw. Buchung online, telefonisch (06131 242827) oder per This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. im Tourist Service Center ist nicht zwingend erforderlich, aber ratsam.

Die Führung kann auch zu frei vereinbarten Terminen gebucht werden. Der Preis für eine zweistündige deutschsprachige Gruppenführung (maximal 30 Personen) beträgt € 95. Für andere Sprachen und/oder bei anderer Länge gelten die hier angegebenen Tarife.