Stadtführungen in Mainz - Stadtführungen in Mainz

Login

Das Goldene Mainz und seine Sehenswürdigkeiten

Blick von der ChristuskircheRömer und Franzosen haben ihre Spuren hinterlassen. Später nannte man sie die "Goldene Stadt" - wie Jerusalem, Prag und Rom. Viele Jahrhunderte lang zählten die Mainzer Erzbischöfe zu den bedeutendsten Herrschern im Herzen Europas. Das Symbol ihrer Macht, die 1000 Jahre alte mächtige Kathedrale, steht noch heute.

Doch die Stadt ist mehr als ihre Vergangenheit. Nicht nur liegt sie am Rhein, einem der verkehrsreichsten Flüsse der Welt, sondern auch inmitten des größten deutschen Weinbaugebiets. Weintrinker seien gesellige Menschen, heißt es. Die überragende Rolle der Fassenacht in Meenz für Einheimische wie Meßfremde ist also keine große Überraschung.

Das moderne Mainz ist Hauptstadt des Bundeslandes Rheinland-Pfalz und Heimat des ZDF. Aber die Stadt hat sich auch einen kleinen, charmanten alten Kern mit schmalen Gassen und Fachwerkhäusern bewahrt. Das ist die Stadt, in der vor über 500 Jahren der Mann lebte, dessen Erfindung die Weltgeschichte veränderte: Johannes Gutenberg.

Wie wäre es also mit einem unterhaltsamen Spaziergang durch eine der ältesten Städte Deutschlands?


Termine

Treffpunkt 1: Tourist Service Center, Brückenturm am Rathaus

  • November bis April: Samstag 14 Uhr
  • Mai bis Oktober: Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag 14 Uhr

Treffpunkt 2: Landesmuseum (Große Bleiche), Foyer

  • ganzjährig: Sonntag 15:00 Uhr

Dauer

2 Stunden.


Preise/BuchungTourist Service Center

  • Kinder ab 9 J., Schüler, Studenten, Rentner, Schwerbehinderte: € 5, Erwachsene: € 7, Familienkarte: € 19.
  • Voranmeldung: Nicht zwingend erforderlich, aber empfohlen online, telefonisch (06131 242827) oder per This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. im Tourist Service Center.
  • Buchung: Die Führung kann auch zu frei vereinbarten Terminen gebucht werden. Der Preis für eine zweistündige deutschsprachige Gruppenführung (maximal 30 Personen) beträgt € 95. Für andere Sprachen und/oder bei anderer Länge gelten die hier angegebenen Tarife.